Neuste Vereinsnews

04. August 2020
1. August-Grüsse aus Thailand
Weit entfernt von der Schweiz wird in Südost-Asien der 1. August natürlich ebenfalls standesgemäss gefeiert.
12. Juli 2020
Der Neustart des Vereinslebens ist optimal gelungen
27 Mitglieder trafen sich beim ersten Hock nach der Corona-Pause im Restaurant Tramblu
12. Juni 2020
Korona Kreativ: Das Fun Video
In diesem Video findet man die Aufnahmen, die im Präsidenten-Video nicht zu sehen sind...
12. Juni 2020
Es geht schon bald wieder los!
Der Vorstand von TVU 60plus beschloss an seiner Vorstandssitzung die Wiederöffnung der Hocks ab dem Juli 2020.
03. Juni 2020
Nachruf für Ehrenmitglied Bruno Galliker
Ehrenmitglied Bruno Galliker ist am Mittwoch, 27. Mai 2020 im 89. Altersjahr gestorben. Mit ihm verliert der TVU eines seiner bekanntesten und erfolgreichsten Mitglieder.
20. Mai 2020
Restaurant Tramblu wieder offen
Das TVU 60plus-Vereinslokal, das Restaurant Tramblu beim Bucheggplatz ist wieder geöffnet.
05. Mai 2020
Bruno, der radelnde Pensionär, Teil 8
Bruno Seiler per Velo unterwegs am Greifensee
01. Mai 2020
Bruno, der radelnde Pensionär, Teil 7
Bruno Seiler per Velo unterwegs am Greifensee

TVU 60plus: was – wann – wo – warum ?

Wer wir sind:
Der Verein TVU 60 plus ist ein Zusammenschluss von TVU-Mitgliedern im vor­gerückten Alter. Er ist ein offizieller Mitgliedverein des TV Unterstrass Zürich.
Was wir wollen:
TVU 60 plus schafft die Möglichkeit, sich regelmässig in einer gemütlichen und kameradschaftlichen Atmosphäre zu treffen und alte Freundschaften aufzufrischen oder neue zu knüpfen.

Jeden Monat der „Dunschtig-Hock“ im Restaurant Tramblu beim Bucheggplatz
(Bucheggstrasse 103, 8057 Zürich, Tel: 044 364 50 13)

Der Hock findet jeweils am zweiten Donnerstag eines Monats statt. Beginn 14.00 Uhr. 
Ausnahmen werden rechtzeitig bekanntgegeben!

Die Donnerstag-Hocks sind bis Ende Juni 2020 abgesagt!
Nächste Daten: 
 9.7.2020 / 13.8.2020 / 8.10.2020 / 12.11.2020

Das TVU 60plus-Bild des Monats

Der Schweizer Nationalfeiertag am 1. August wird weltweit gefeiert – so auch in Thailand von Roger Treichler
Kontakt