Der Vorstand auf „Samichlaus-Tour“

Weil in diesem Jahr die TVU-Jubilare nicht an einem Anlass geehrt werden konnten, hat sich der Vorstand von TVU 60plus in den ersten beiden Dezemberwochen aufgemacht, um die Jubilars-Geschenke samt Corona-Maske den entsprechenden Mitgliedern zu überbringen. Hier sind einige Bilder davon!

Den Anfang der „Samichlaus-Tour“ machte Peter Zingg, der bei Gritli Argast mit einem grossen Rosenstrauss auftauchte. Gritli wurde für 75 Jahre Mitgliedschaft im TVU mit einem 5g-Gold-barren für ihre Treue zum TVU geehrt. Sie feiert am 24. Dezember ihren 94. Geburtstag und ist damit das zweitälteste weibliche Mitglied bei TVU 60plus.

Ebenfalls für 75 Jahre TVU-Mitgliedschaft durfte sich der ehemalige Skiriegler und (noch heute) Spanien-Fan Gilbert Leemann feiern lassen. Er wurde von Jörg Schaad und Peter Tobler „heimgesucht“, wobei Tobler selber für 60 Jahre TVU beglückwünscht und mit einem 1g-Goldbarren beschenkt wurde.

(Bild v.l.n.r. Peter Tobler, Gilbert Leemann und Jörg Schaad)

Ruedi Clerici, immer noch aktiver Turnfestakteur, durfte sich ebenfalls für 60 Jahre im TVU feiern lassen. Er stammt wie Peter Tober aus der TVU-Jugendriege und die beiden haben also eigentlich noch ein halbes Dutzend Jahre mehr im TVU erlebt. Allerdings konnte man zu jenen Zeiten erst ab dem 16. Altersjahr als Aktivmitglied im TVU aufgenommen werden. Ruedi, der neben dem TVU Sport für Alle und dem TVU 60plus als ehemaliger Handballer auch im TVU Handball Mitglied ist, wurde von den beiden Handball-Vertretern im Vorstand, Bruno Seiler (links) und Peter Schait (rechts) besucht.

Fons Kümin ist seit 70 Jahren Mitglied im Turnverein Unterstrass. Er lebt zusammen mit Vreni Starke (ebenfalls TVU 60plus-Mitglied) aus gesundheitlichen Gründen schon seit einigen Jahren in Davos. Die beiden freuten sich sehr über den Besuch von Trix und Peter Tobler, welche die Gelegenheit nutzten, dem dauernden Hochnebel in Flachland durch eine Reise ins sonnige Prättigau zu entkommen. (siehe auch Beitrag „Grüsse aus den Bergen“)

(Bild: links Familie Tobler, rechts Familie Kümin/Starke)

Von den ehemaligen Leichtathleten waren gleich mehrere Mitglieder für 50 Jahre im TVU zu ehren. Hansruedi Ilg, heute noch auf Weltcup-Pisten aktiver Spitzenskifahrer bei den Senioren, durfte sich dabei den Solar-Wecker vom neuen Vorstandsmitglied Heidi Lüscher übergeben lassen, die als ehemalige Leichtathletin selber ebenfalls seit 50 Jahren im TVU dabei ist. Als Fotograf in der 60plus-Vorstandsdelegation wirkte Präsident Jörg Schaad, der noch drei Jahre auf sein 60jähriges TVU-Jubiläum warten muss.

Der ehemalige Spitzenleichtathlet und sechsfache Schweizermeister auf allen Strecken zwischen 1500m und Marathon Werner Meier ist ebenfalls ein halbes Jahrhundert lang Mitglied in unserm Verein. Meier, einst Rekordhalter über 2000m, 3000m und 5000m, war an drei Europameisterschaften aktiv dabei, zweimal über 3000m in der Halle und einmal über 5000m im Freien.
Dabei waren seine Leistungen jeweils deutlich besser als die Qualität des „präsidialen Foto-Selfies“, das selbst mit allen Photoshop-Hilfen nur noch rudimentär zu verbessern war…

(Bild v.l.n.r: Jörg Schaad, Werner Meier, Heidi Lüscher)

Sämtliche Jubilare, und es gab noch einige mehr, von denen wir aber keine Bilder hatten, haben sich über die Besuche der Vorstandsdelegationen sehr gefreut und baten jeweils, den Dank und die besten Grüsse an die TVU 60plus-Mitglieder weiter zu leiten.
Und alle waren sich einig, dass in diesem Jahr wegen den Corona-Beschränkungen halt schon einiges gefehlt hat im Vereinsleben, und sie hoffen, dass es im Jahr 2021 möglichst bald wieder besser werde, auf dass dann die Ehrungen wieder in einem festlichen Rahmen gemeinsam durchgeführt werden können.
P.T.

Kontakt