Alfons der Biathlon-Fan, Fortsetzung…

Alfons Baserga berichtet von den Biathlon Junioren-EM: "Ausser Spesen nichts gewesen..."

Zur Zeit sollte Alfons Baserga eigentlich in Hochfilzen OES als Fan seiner Enkelin Amy am Pistenrand der Biathlon Juniorinnen-EM die Fahne schwenken und die Glocke klingen lassen. Nach dem Sprint der Junioren wurden aber die weiteren Wettkämpfe allesamt abgesagt, so dass im wörtlichen Sinne „ausser Spesen – nix gewesen“ zutraf. Wobei für Amy, die Enkelin galt das natürlich nicht, denn sie konnte am vorgezogenen Saison-Ende nicht weniger als 3 Kristallkugeln des IBU Junior Cups mit nach Hause nehmen, und zwar für die beste Einzelathletin, den Sieg in der Verfolgungskategorie und für die Gesamtwertung. Es gab also genug Anlass zur Freude, und trotzdem tönt der Situationsbericht von Alfons einigermassen gestresst…
«Komme direkt von der Jun.-EM zurück, die kurzfristig abgesagt wurde. Teams aus 36 Ländern mussten alles in einer Nacht packen. Ein riesiges Puff! Ca. 250 Biathleten und jeder mit 8 Skis, und – und – und…
Amy hatte wieder eine super Saison. Zwei Disziplinen-Kugel und die Große für die Gesamtwertung. So, nun habe ich genug geblufft, bin halt ein stolzer Opi!» 
Herzliche Gratulation an Amy und natürlich auch an die Fans…

Familie Baserga mit der erfolgreichen Enkelin und Tochter
Kontakt